Die elektronischen Druckschalter von Trafag basieren auf der millionenfach bewährten, selbst entwickelten Transmitter-Sensortechnologie. Die exquisite Technik und präzise Fertigung garantieren ein einwandfreies Funktionieren auch dort, wo Vibrationsfestigkeit, elektromagnetische Verträglichkeit, Schockbeständigkeit oder Temperaturunempfindlichkeit Voraussetzung sind. Die robusten Druckschalter von Trafag überwachen das Druckverhalten von flüssigen und gasförmigen Medien, z.B. im Anlagen- und Maschinenbau, in Hydrauliksystemen, in der Prozesstechnik, bei Schienenfahrzeugen, im Schiffbau oder in der Wasseraufbereitung. Verglichen mit mechanischen Druckschaltern kommen die elektronischen Druckschalter dort zum Einsatz, wo eine Spannungsquelle verfügbar ist und so die Vorzüge des elektronischen Druckschalters nutztbar sind. Dank fehlendem Verschleiss bleibt die Schaltpunktgenauigkeit über die gesamte Lebensdauer auch bei einer sehr hohen Zahl von Schaltzyklen konstant und präzise. Dank diversen Funktionen wie dem grossen Hysterese-Einstellbereich (Schaltdifferenz), der wählbaren Verzögerungszeit und anderen Optionen wie z.B. der Fensterfunktion ist der Eisatzbereich sehr vielfältig. Wegen weiterer Features, wie z.B. der Druckanzeige und der manuellen Einstellung der Parameter, arbeiten elektronische Druckschalter hoch flexibel.